Nesting im Treppenbau: Compass unterstützt die Prozesse
Compass unterstützt das Nesten im Treppenbau

Eine Idee, drei Wege

Die CNC kann aus Holzplatten Treppenstufen heraustrennen und auch mit Horizontalbohrungen versehen. Compass unterstützt drei in der Praxis angewendete Arbeitsweisen. Üblich ist das Auseinanderfahren zweier Stufen nach einem Trennschnitt. Das schafft Platz für das Bohraggregat, funktioniert aber nur bei zwei Stufen je Rohteil. Die Arbeit lässt sich aber auch auf zwei CNCs verteilen. Die erste fräst das Nest, die zweite bohrt Einzelteile. Compass nestet, generiert die CNC-Programme und optimiert den Werkzeugwechsel. Diese Variante spart 20 bis 30 Prozent an Kosten. Eine dritte Möglichkeit, Stufen nach dem Aufteilen zu bohren, bietet ein Pinntisch. Die Pins oder Saugerteller lassen sich über die Maschinensteuerung einzeln hoch- und herunterfahren. So können die Reste der Platte auf dem Tisch liegen bleiben, während der Pinntisch nur jeweils eine Stufe anhebt. So hat das Winkelaggregat den nötigen Freiraum für das horizontale Bohren.

Compass Software GmbH
44379 Dortmund
Tel.: (0231) 981290-0, Fax: -10