Der niedrige Schwerpunkt gewährleistet Standsicherheit
Schneider Airsystems erweitert sein Kompressorenprogramm

BAustellenrobust, laufruhig und leise

Zwei leistungsstarke Baustellenkompressoren vervollständigen die Produktreihe von Schneider Airsystems. Die beiden Typen CPM L 310 und 330–10–20 WX, überzeugen mit ihrer Baustellentauglichkeit, optimalen Transporteigenschaften und Systemkompatibilität. Beide Kompressoren verfügen über eine Motorleistung von 1,8 kW. Der CPM L 310–10–20 WX weist ein leistungsstarkes, direktgekoppeltes 1-Zylinder-Kolbenaggregat auf mit einer Drehzahl von 2850 min-1 und bietet eine Ansaugleistung von 285 l/min und einer Füllleistung von 195 l/min. Der Typ CPML 330–10–20 WX ist ein Langsamläufer mit leistungsstarkem 2-Zylinder-V-Aggregat. Seine Ansaugleistung beträgt 300 l/min und die Füllleistung 210 l/min. Durch die niedrige Drehzahl von 1450 min-1 bleibt der CPML-330 trotz hoher Leistung laufruhig und leise. Die beiden Neuentwicklungen sind bestens ausgerüstet für den harten Baustelleneinsatz. Ein umlaufender Stahlrahmen schützt sämtliche Bauteile des Kompressors. Eindeutige Griffpositionen für eine oder zwei Personen sowie Anschlagpunkte für Zurrgurte und Hebezeug sorgen für perfekte Transportbedingungen. Mit einer optionalen Adapterplatte können ordnunggebende Systainer gekoppelt werden.

Schneider Druckluft GmbH
72770 Reutlingen
Tel.: (07121) 959-0, Fax: -151