Gemeinsam gehts besser

OptiWin ist ein internationales Netzwerk mittelständischer Fenster- und Holzhausbauer, initiiert vom Österreicher Josef Freisinger. Jetzt stellt die Kooperation neue Fenstersysteme vor.

»Optiwin«, so heißt es auf der firmeneigenen Homepage , »verbindet die Kompetenz und Individualität des Handwerks mit ausgefeilter Ingenieurskunst.« Treiber und Initiatoren des Netzwerkes sind der österreichische Fensterbauer Josef Freisinger und sein Mitgesellschafter Herbert Noichl. Gemeinsam mit Partnerbetrieben in Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien und Kanada entwickeln, produzieren und vertreiben sie Holzfenster, Holzalufenster, Türen und Fassaden. Der Fokus liegt dabei auf Bauelementen mit hoher Energieeffizienz und klassischem Design. Alle Fenster-, Tür- und Fassadensysteme sind international geprüft. Ein Beleg für die Qualität der Produkte ist der »Passivhaus Component Award«, mit dem die OptiWin-Fenstersysteme 2014 und 2015 ausgezeichnet wurden.

Mit »Purista«, »Lignuma« und »Resista« stellt das Netzwerk jetzt drei neue Fenstersysteme vor. Lignuma ist ein Holzfenster, das außenseitig aus einer witterungsbeständigen Holzart besteht. Bei Resista wird außenseitig Alu eingesetzt. Das System Purista schließlich ist ein Holzfenster in Ganzglasoptik: Hier ist der Flügel komplett vom Glas überdeckt. Allen gemein ist: die Profile sind sehr schlank. Die Gesamtansichtsbreite von Rahmen und Flügel beträgt innen – je nach System – zwischen 92 und 97 mm. Der Rahmen kann bis zum Flügel überdämmt werden. Dies unterstreicht die minimalistische Optik, weil von außen nur noch das schmale Flügelholz sichtbar ist.
Alle OptiWin-Fenstersysteme können bis zu 60 mm starke Verglasungen aufnehmen – damit werden Wärmedurchgangswerte bis zu 0,64 W/m2K erreicht. Die Fenstersysteme sind gemäß Passivhaus Institut Darmstadt als A-Komponenten für höchste energetische Ansprüche zertifiziert. Für akustischen und thermischen Komfort verfügen die Fensterkonstruktionen über vier Dichtungen und zwei Entwässerungsebenen. Darüber hinaus sind Rahmen und Glasscheiben miteinander verklebt.
Optiwin GmbH
A-6341 Ebbs
Tel.: +43 (5373) 46046