Armbruster-Unternehmen in Oberkirch fusionieren

Seit 1. Mai firmieren die Armbruster Einrichtungssysteme und die PanRaumsysteme gemeinsam unter dem Namen Pan + Armbruster. Die beiden von Martin Armbruster gegründeten Unternehmen aus Oberkirch bündeln damit ihre Kompetenzen in Sachen Raum-in-Raum-Lösungen, Trennwandsysteme und Schrankwände.

»Mit der Fusion bieten wir unseren Kunden nicht nur eine größere Produktauswahl und einen schnelleren Zugriff auf alle Lösungen der Unternehmensgruppe, sondern auch direktes Fachwissen sowie einen umfassenderen Service für alle Belange rund um clevere Raumlösungen«, sagt Martin Armbruster, Gründer, Inhaber und Geschäftsführer des Familienunternehmens.
Mit der Fusion wurde auch eine Neustrukturierung der Führungsebene vollzogen. Das Unternehmen bleibt in der Hand der Familie Armbruster. Tochter Annette Stoß übernimmt die Leitung des kaufmännischen Geschäftsbereichs, während Sohn Matthias Armbruster die Leitung des technischen Geschäftsbereichs verantwortet. Beide wurden zudem zu Prokuristen bestellt.