Techn. Ausbau (200 Artikel)

Fachbereiche zum Thema technischer Ausbau für Schreiner und Tischler

BESSEY-2c-Anwendungsbild.jpg
Montagestütze von Bessey hilft auf der Baustelle beim Halten und Befestigen

Druck nach oben

Die Decken- und Montagestütze ST von Bessey erleichtert die Ein-Mann-Montage beim Trockenbau, beim Innenausbau und bei der Renovierung. Sie ist in drei Größen erhältlich und mit bis zu 60 kg belastbar. Die Stütze hält Gipskarton, Holzbretter, Paneele, Dachlatten oder Metallleisten...
015120.jpg
Flachs-Trennwand mit Deckschicht aus Holz

Bio-Klima-Wand

Der niederländische Trennwandhersteller Faay stellt sein Hauptprodukt, eine ökologische Trennwand, in einer weiteren Stärke vor: Die Trennwand HV84 mit 84 mm Materialstärke ergänzt die 70 mm starke HV70. Beide bestehen aus einem dimensionsstabilen Flachskern und sind beidseitig mit einer Holzfaser-Applikation...
velux_renovactive_132018-1.jpg
Effizienz im sozialen Wohnungsbau durch Velux

Gesund und günstig

Bei Modernisierungsprojekten im sozialen Wohnungsbau steht meist die Reduzierung des Heizwärmebedarfs im Fokus. Hierfür wird in der Regel die Fassade gedämmt und die Heizung erneuert. Das vom Dachfensterhersteller Velux gemeinsam mit der Wohnungsbaugesellschaft »Le Foyer Anderlechtois« umgesetzte Projekt RenovActive im...
991880,_info@jensen-media.de
Verbundmaterial von Joma zur Dämmung der obersten Geschossdecke

Der Boden des Dachbodens

Der Dämmstoffhersteller Joma hat mit dem Thermoboden ein Spezialprodukt zur Dämmung der obersten Geschossdecke entwickelt. Der mit Melaminharz beschichtete Boden ist in den Wärmeleitfähigkeitsstufen 034 und 032 sowie in Stärken von 115 bis 295 mm erhältlich. Ein Nut- und Federsystem...
Knauf_01_Kombi_3d.jpg
Knauf-Broschüre zeigt, was Trockenbau im Objektdesign kann

Phantasie und Gips

Trockenbausysteme bieten viele Möglichkeiten der Umsetzung designorientierter Ausbaulösungen – das veranschaulicht die Broschüre Objektdesign von Knauf. Von Designdecken bis zu Formteilkonstruktionen zeigt das Kompendium Anwendungsbeispiele und liefert die nötigen technischen Details. Die über 120 Seiten starke Broschüre präsentiert sich klar...
building-207719520Archiv20Hochhaus20Brand.jpg
Brandschutz bei Dämmstoffen

Was lehrt uns London?

Der verheerende Brand in einem Hochhaus in London hat 80 Menschen das Leben gekostet. Blitzschnell hatte sich das Feuer über die Fassade ausgebreitet und eine Rettung unmöglich gemacht. Auch in Deutschland wird seitdem kontrovers über den Zusammenhang von Dämmstoffen und...
Flammenschutzimpraegnierung_von_Adler.jpg
Kesseldruckimprägnierung von Adler

Wasserdicht mit Schutz

Die Imprägnierung Pyrolan Fire-Protect KDI erreichte die für Holz höchstmögliche Brandschutzklasse (EN 13501-1B s1 d0). Ein großer Vorteil: die behandelten Flächen lassen sich überstreichen und vor allem bleibt das natürliche Erscheinungbild von Holzwänden, -decken und -balken erhalten. Auch ist kein...
Norit-Brandschutzplatte.jpg
Sichere Gipsfaserplatte unter neuem Namen

Norit-Brandschutzplatte

Die homogene Norit-Brandschutzlatte ist – ähnlich wie Echtholzfurnier oder Hochdrucklaminat – gut für Applikationen geeignet. Spezielle Bearbeitungen wie Einfärbungen, Perforationen und Hydrophobierung ermöglichen eine vielseitige Anwendung in unterschiedlichen Raumsituationen. Sie erfüllen die Ansprüche in Brand- und Schallschutz, sind baubiologisch…
Begehbare_Brandschutzplatte.jpg
Schott-Glaskonstruktion erreicht Feuerwiderstandsklasse REI 120

Begehbare Verglasung

Zwischen den einzelnen Scheiben ist eine transparente Brandschutzschicht eingelagert, die im Brandfall aufschäumt und der Ausbreitung von Feuer, Rauch und thermischer Strahlung entgegenwirkt. Die Konstruktion aus einer 47 mm dicken Brandschutzscheibe und einer begehbaren VSG-Scheibe in Standard-Stahl-Rohrprofilen wurde von exova...
Der_Mehrfachlack_von_Oli_ist_schwer_entflammbar.jpg
Oli reagiert auf die zunehmende Forderung bei internationalen Ausschreibungen

Schwer entflammbare Lacke auf Wasserbasis

Der wasserbasierte Mehrschichtlack Oli-Aqua Pro M 18.10 wurde nach der europaweit gültigen Prüfnorm DIN EN 13501-1 (als schwer entflammbar) zertifiziert. Minimaler Lackverbrauch und die schnelle Trocknung ermöglichen ein zügiges, blockfreies Verpacken und sorgt für eine kurze Durchlaufzeit. Für die serielle...