EDV/CAD/CAM (230 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema EDV, CAD, CAM

Abschlussquote: 85 Prozent

»Beratend verkaufen« ist das Credo von Frank Grimm, Geschäftsführer der Tischlerei GK Design in Herzebrock-Clarholz. dds hat sich angesehen, wie ihm das gelingt und weshalb er zu jedem Angebot eine CAD-Zeichnung erstellt.
Das Dokumentenmanagementsystem »Office Manager«

Alle Infos in einem Ordner

Häufig liegen Daten und Dokumente verstreut auf E-Mail- und Fileservern, auf lokalen Festplatten und im Papieraktenarchiv. Wird ein konkretes Dokument benötigt, sind Mitarbeiter nicht selten stundenlang mit der Suche danach beschäftigt. Dokumentenmanagement-Systeme wie der Office Manager des Softwarebüros Krekeler archivieren...
Moldtech optimiert Postprozessoren von TopSolid Wood

Für gute Verbindungen

Das 3-D CAD/CAM-System TopSolid Wood steht für Durchgängigkeit in den Bereichen variable Konstruktion, Stücklisten/Produktionspapiere und Erzeugung der CNC Programme. Holztypische Konstruktionsfeatures wie Bohrung, Tasche, Nut, Kanten etc. sind bereits vom Hersteller integriert. Die Vorteile des Systems werden besonders im Zusammenspiel...
Schreinermeister und Ladenbauer Jürgen Mantel, Geschäftsführer von Mantel Kreativplanung in Hausach: »Wir sind aktive Mitdenker und systematische Rechner, die Budgets und rechtliche Vorschriften ernst nehmen«.

Dienstleister für Planung, Konstruktion und Arbeitsvorbereitung

Als Schreinermeister kennt Jürgen Mantel die Herausforderungen im Laden- und Innenausbau sehr genau. Ausdruckstarke 3D-Visualisierungen oder konstruktiv durchgearbeitete CAD-Zeichnungen zu erstellen ist aufwendig und erfordert viel Erfahrung und Know-how. Genau das bringt Mantel mit seinem Team von 15 Schreinermeistern, Technikern...
Visualisierung einer Bäckerei, Seitenansicht, von Ladenbau Böschen - erstellt mit der CAD-Software von Pytha

Ladenbau in der Praxis: Modellieren statt zeichnen

Für Holger Böschen, den Geschäftsführer von Ladenbau Böschen aus dem niedersächsischen Ottersberg, hat sich der Ladenbau um 180° gewandelt. Deshalb hat er reagiert und bei laufendem Betrieb sein CAD/CAM-System komplett umgestellt.

Per Mausklick zum Erfolg

Andreas Schmitt hat das Familienunternehmen völlig umgekrempelt. Aber er hat nicht nur aufgeräumt und ein 5-Achs-CNC angeschafft. Er hat auch eine Software ins Haus geholt, die ihm viel Arbeit abnimmt und noch dazu ungeahnte Möglichkeiten eröffnet.

Für Mehr Flexibilität in der Konstruktion

Mit der Version 2017 arbeitet das Software-haus Extragroup weiter am Ausbau des Fertigungsrealismus von Vectorworks Interiorcad. Und auch im Branchenprogramm Profacto gibt es Neuerungen, die die Arbeit erleichtern.

»30 Prozent mehr sind drin«

Viele Kollegen fragen sich, ob sie weiter in die Fertigung investieren, oder doch das ein oder andere von Kollegen zukaufen sollen. Schorsch Brüderl entschloss sich, die Wertschöpfung zu erhöhen, und trimmte seinen modernen Betrieb noch mal so richtig auf Effizienz.

»Ja zur digitalen Bauplattform«

3D-CAD-Modelle automatisieren nicht nur die AV, sie können sogar als Bauplattform Handwerkerleistungen koordinieren. Das Verfahren heißt BIM: Building Information Modeling. Philipp Heiss von Baierl & Demmelhuber sagt im dds-Interview, was er sich davon verspricht.

Was 3D alles mit sich bringt

Wer in 3D plant, konstruiert und vielleicht sogar fertigt, muss nicht unbedingt Freiformteile herstellen. 3D bedeutet die komplette Übersicht mit allen Zusammenhängen. Damit lassen sich auch die AV automatisieren oder Handwerkerleistungen koordinieren.