Euroshop 2017: Alles Wichtige für den Ladenbau im dds-Online-Special (31 Artikel)

Die Euroshop 2017 fand vom 5. bis 9. März 2017 in Düsseldorf statt und versprach neue „Erlebnis-Dimensionen“ für den Handel. Die Messe zeigt alle drei Jahre alles, was der Einzelhändler an Investitionsgütern benötigt, ob er nun Tomaten oder Jeans verkauft. Und der Ladenbau hat Zukunft, trotz Online-Shopping – oder eben deswegen, denn wer Kunden anlocken will, muss etwas bieten.
Heruntergebrochen für den Schreiner und Tischler bedeutet das vor allem neue Lösungen für energieeffizientes Licht, inspirierende Werkstoffe und frische Ideen für die erfolgreiche Inszenierung des Point of Sale! 2400 Aussteller aus 59 Ländern zeigten in sieben Themenbereichen sogenannte Erlebnis-Dimensionen: POP (Point of Purchase)-Marketing, Expo- & Event-Marketing, Retail Technology, Lighting, Visual Merchandising, Shop Fitting & Store Design sowie Food Tech & Energy Management. Die Stände der Aussteller wurden an allen fünf Messetagen ergänzt durch hochkarätig besetzte Foren mit praxisnahen Vorträgen und Präsentationen – u. a. gab es ein eigenes Forum »Architecture & Design«.
In unserem Messe-Special finden Sie hier alles Wichtige rund um die Messe und die Welt des Ladenbaus.

Trend im Ladenbau: Shop-Präsentationen für alle Sinne. Zumtobel rückte auf der Euroshop ein Meer an Duftspendern ins richtige Licht. Unbeteiligt vorbeigehen? Unmöglich.
Ladenbau in Zeiten des Online-Handels

Ladenbau: Das Erlebnis entscheidet!

Der Onlinehandel wächst und wächst. Zugleich bekommt der stationäre Handel immensen Aufschwung – vorausgesetzt er bietet echten Erlebniswert. Die Weltleitmesse Euroshop zeigte Anfang März auf, wie erfolgreicher Ladenbau gelingt.
Das "Store Book 2017" zeigt herausragende Projekte im Ladenbau
Beispielhafte Projekte im "Store Book 2017"

Ladenbau-Album

Pünktlich zur Weltleitmesse des Ladenbaus, der Euroshop in Düsseldorf Anfang März, ist im Callwey Verlag das Store Book 2017 erschienen. Das Jahrbuch, herausgegeben vom DLV – Netzwerk Ladenbau e.V., geht mit leicht geändertem Konzept an den Start, bleibt sich aber...
Drahtlose Lautsprecher für marktübliche Lichtschienen

Musik macht Umsatz

New Tec Design Audio bietet Soundsysteme mit anspruchsvollem Design und gutem Klang an, außerdem praxisorientierte Produktkonzepte wie 360-Grad-Schallabstrahlung oder die Symbiose zwischen Klangkörper und Beleuchtungstechnik. Das Audiosystem Cono Canto WiFi z.B. ist einfach zu montieren: die Lautsprecher werden in marktübliche...
Modulare Mini-LED-Strahler von Hera setzen Luxusprodukte effektvoll in Szene

Werte im Rampenlicht

Bei der Präsentation hochwertiger Waren spielt Licht oft die wesentliche Rolle. Das Beleuchtungssystem LED-2-Link wurde speziell für solche Licht-Inszenierungen entwickelt. Es besteht aus den Komponenten LED-2-Link Spot, LED-2-Link Pixel und LED-2-Link Flood: Modular kombinierbar, können die Leuchten unterschiedliche Lichteffekte erzeugen....
Schreinermeister und Ladenbauer Jürgen Mantel, Geschäftsführer von Mantel Kreativplanung in Hausach: »Wir sind aktive Mitdenker und systematische Rechner, die Budgets und rechtliche Vorschriften ernst nehmen«.

Dienstleister für Planung, Konstruktion und Arbeitsvorbereitung

Als Schreinermeister kennt Jürgen Mantel die Herausforderungen im Laden- und Innenausbau sehr genau. Ausdruckstarke 3D-Visualisierungen oder konstruktiv durchgearbeitete CAD-Zeichnungen zu erstellen ist aufwendig und erfordert viel Erfahrung und Know-how. Genau das bringt Mantel mit seinem Team von 15 Schreinermeistern, Technikern...
Homapal presst Metallfolien auf HPL

Blech sparen

Homapal hat seine Metall- und Magnetoberflächen überarbeitet und bietet damit mehr Auswahl und vielseitigere Gestaltungsmöglichkeiten. Die Metallkollektion umfasst nun 90 Dekore, von klassisch bis modern, von designorientiert bis zu handgestaltet. Dabei setzt der Laminathersteller im Produktionsprozess dünn ausgewalzte Folien aus...
Ladeneinrichtun: Wer braucht Elektriker, wenn es Steckverbindungen gibt?
Steckerfertige Elektroinstallation durch Nicht-Elektriker bei Ladeneinrichtungen

Ladeneinrichtung: Wir können auch Strom

Wieland Electric bietet mit Gesis eine steckbare Systemlösung für die schnelle und fehlerfreie Elektroinstallation bei der Ladeneinrichtung. Die industrielle Vorfertigung der Komponenten ermöglicht die einfache Fertigmontage im Shop und damit industrielle Qualität auf der Baustelle. So garantiert das System kalkulierbare...
Dekorativer Plattenwerkstoff mit naturgetreuem Leder-Imitat von Imi

Leder auf Format sägen

Das neueste Produkt des Werkstoffherstellers Schubert, bekannt durch seine Imi-Beton-Platten, heißt Imi-Leder. Das naturgetreue Imitat, das sich anfühlt und riecht wie Leder, ist auf den Trägerplatten MDF, HDF und HPL verfügbar und mit Tischlerwerkzeugen zu verarbeiten. Der Werkstoff ist als...
Die Tischler von Artis setzen beim Ladenbau für die Gastronomie auch die App-gesteuerte Abholung an der Foodwall gekonnt um: Durch aufschwenkbare (grafisch garnierte) Monitore sieht man auf sein app-bestelltes Gericht
Aus der Praxis

Ladenbau für die Gastronomie: die Technikversteher

»Data-Space«, ein SAP-Labor für Start-Ups in Berlin, besitzt mit »Data-Kitchen« ein weltweit einmaliges Digitalrestaurant. Per App ordert der Kunde sein Gericht – auf Sternekochniveau. Die Tischler von Artis beamten die Idee aus der Datenwolke in die Gastro-Realität.
Licht soll die Ware zeigen, nicht die Leuchte

Auffallend unauffällig

Der Tiroler Leuchtenhersteller Prolicht hat in Düsseldorf eine Escada-Filiale mit einem ausgefeilten Lichtkonzept ausgestattet. Die filigranen, formal reduzierten Imagine-Strahler lassen sich über Drehverschlüsse einzeln in das Kanalsystem 2Look4Light vom selben Hersteller integrieren. Die gesamte Technik wird dabei unsichtbar im Leuchtenkanal...