Mit Atris-Style setzt Weru auf exklusive Produktreihen

Extravagante Haustüren

Die Atris-Style-Serie zeichnet sich durch versetzte Füllungen, schwebende Griffe sowie asymmetrische Vertiefungen aus. Die dreidimensionale Optik durchbricht die üblichen Standardtüren der Haustürgestaltung. Durch die beidseitig flügelüberdeckende Füllung gibt es keinen störenden Versatz zwischen Rahmen und Türblatt. Die verbauten Aluminiumschalen verhindern bei kalten Temperaturen einen Verzug der Türen. Bei Modellen mit Lichtausschnitt wird großen Wert auf Sicherheit und Wärmeschutz gelegt. Das 6 mm dicke Verbundsicherheitsglas minimiert ein Einschlagen oder Eintreten des Glases. Eine Drei- bzw. Vier-Scheiben-Wärmeschutzverglasung ermöglicht hohe Wärmedämmwerte. Das Sicherheitspaket ist in mehreren Stufen unterteilt; standardmäßig wird ein mechanisches und selbstverriegelndes Automatikschloss verbaut. Es schließt durch einfaches Zuziehen der Haustür von selbst ab. Die ausfahrenden Fallenriegel sichern an drei Verriegelungspunkten auch ohne zusätzliches Abschließen. Aushebelsicherungen verhindern ein Aufhebeln des Türflügels. Beim Comfort-Paket lässt sich nach Wunsch frei konfigurieren: Ein elektronischer Türöffner sowie das Öffnen per Fingerscan gehören zu den Auswahlmöglichkeiten.

Weru GmbH

73635 Rudersberg

Tel.: (07183) 303–0, Fax: –370

www.weru.de