VW T6 als luxuriöser Campingbus

Von wegen Holzklasse

Was kann man erwarten, wenn Nils Holger Moormann einen Volkswagen T6 zum Campingbus ausbaut? Hohe Funktionalität, hochwertiges Material, exzellente Ausführung und puristische Handschrift. Nicht mehr und nicht weniger gibt es nun auch serienmäßig bei Custom-Bus.

Nils Holger moormann arbeitet seit jeher mit Zulieferern und Partnern zusammen. Zu seinem Netzwerk gehört neuerdings auch das junge Team von Custom-Bus, das in Langenhagen bei Hannover auf Basis des VW-Bus T6 Ausbauten für Camping und Business realisiert. Die »Holzklasse« ist der jüngste und edelste Spross im Angebot, wobei der Name Holzklasse nun nicht mehr wie einst für drittklassigen Komfort sondern für Understatement aus Aschau am Chiemsee steht. Es habe für den autodidaktischen Designer, Möbelverleger und bekennenden Freund des kleinen Gepäcks stilistisch bisher keine wirklich passende Antwort auf dem Markt der Wohnmobile gegeben, so der Pressetext der Moormann GmbH. Da blieb ihm gar nichts anderes übrig, als seine eigenen Vorstellungen von einem Campingbus zu verwirklichen.

Die Raumaufteilung eines VW Busses ist über viele Jahre gereift und lässt sich wohl kaum verbessern. Vielmehr sind es sorgfältig ausgewählte Materialien und der präzise Blick auf Details, die bei Moormanns Mobil ein neues Gesamtbild prägen. Nils Holger Moormann und sein Team haben getan, was sie am liebsten tun: alles weglassen, was man weglassen kann. Von außen zeigt das Fahrzeug ein unauffälliges Erscheinungsbild, der Campingbus ist inkognito unterwegs. Innen eröffnet sich eine eigene Welt mit zurückhaltenden Materialien, funktionalen Details und einer stimmigen Lichtsituation.
Die Korpuseinbauten sind mit schwarzem Fenix HPL, Eichekanten und Kompressionsbeschlägen an den aufschlagenden Türen handwerklich hochwertig und funktional ausgestattet. Die Küchenarbeitsfläche in 3 mm Edelstahl ist von einer Manufaktur aus NRW in einem Stück angefertigt und von Hand mattiert, die Bettwäsche aus Zwirnhalbleinen stammt aus einer Manufaktur von der Schwäbischen Alb. Klare Formen und wertige Materialien erinnern an eine Ästhetik, die allenfalls noch im Bootsausbau lebt. –JN

Steckbrief

Holzklasse nennt sich in purem Understatement der hochwertige Ausbau eines VW Bus T6 von Nils Holger Moormann mit dem Kooperationspartner Custom-Bus.