Seite: 30 - 32 | Ausgabe: 10 / 2014
Was geschieht, wenn der Kollege an der 5-Achs-CNC in Urlaub geht und der Vertreter mit der Maschine noch nicht gearbeitet hat? Die Schreinerei Hoetzel tauschte vier ältere Maschinen gegen aktuelle Modelle aus und löste damit, wenn auch nicht geplant, dieses Problem. [...]
Seite: 33 | Ausgabe: 10 / 2014
Zuschnittanlage für Doppelstegplatten von Elcon im Programm von Géronne [...]
Seite: 34 - 35 | Ausgabe: 10 / 2014
Innenausbauer SAM Speckemeyer in Mettingen hat in ein 5-Achs-Bearbeitungszentrum von Ima investiert und seine Produktionsfläche um rund 1200 m2 erweitert. Damit verwirklicht er jetzt neue, effizient umsetzbare Gestaltungsideen und verbessert die Produktqualität. [...]
Seite: 36 - 37 | Ausgabe: 10 / 2014
Die zeitraubenden Nacharbeiten, die bei der Übergabe von AutoCAD-Dateien an WoodWop immer wieder erforderlich sind, nervten Tischlermeister Klaus Dageförde schon lange. Aus langjähriger Praxis heraus hat er jetzt eine CAD/CAM-Schnittstelle entwickelt, die Abhilfe schafft. [...]
Seite: 37 | Ausgabe: 10 / 2014
MPR-Easy 2.0 ist eine Software, die es ermöglicht, WoodWop Dateien (».mpr«) stapelweise zu bearbeiten. Dabei können Werte mehrerer Bearbeitungsmakros in einer Datei oder auch in mehreren Dateien gleichzeitig geändert werden. [...]
Seite: 38 - 41 | Ausgabe: 10 / 2014
Zuverlässig und treu soll er sein, der Stapler, immer da, unkompliziert und bescheiden, was die eigenen Bedürfnisse betrifft. Im Mittelpunkt steht er nicht, aber unverzichtbar ist er trotzdem. Lange Jahre gehört er zum Betrieb, und was er frisst, hat er sich redlich verdient. [...]
Seite: 42 | Ausgabe: 10 / 2014
Hyster optimiert Hubgerüst von GabelstaplernHyster hat das Hubgerüst seiner verbrennungsmotorisch und elektrisch angetriebenen Gabelstapler für zwei bis 3,5 Tonnen Tragfähigkeit verbessert. [...]
Seite: 42 | Ausgabe: 10 / 2014
Schmalz hat alle wesentlichen Komponenten seines Aluminium-Kransystems überarbeitetDie Aluminium-Hängekrananlagen von Schmalz verbessern durch ihre Leichtlaufeigenschaften die Ergonomie und die Effizienz im innerbetrieblichen Materialfluss. [...]
Seite: 42 | Ausgabe: 10 / 2014
Transportwagen für Möbelteile von JowiAuf dem Transportwagen Nautilus von Jowi lassen sich Möbelteile kommissionsweise Oberfläche an Oberfläche lagern, also nicht durch Zwischenholme getrennt. Werkstücke bis zu 2500 mm Länge können kommissioniert und transportiert werden. [...]
Seite: 43 | Ausgabe: 10 / 2014
Freiträgerregal mit Dachkonstruktion von Elvedi schützt Lagerware vor der WitterungAuch wenn Holz ein Naturprodukt ist: damit die Materialqualität nicht leidet, muss es bei der Lagerung im Freien geschützt werden. Der Holzgroßhändler Kretz in Dillenburg nutzt dafür ein Freiträgerregal mit Dachkonstruktion und Entwässerung von Elvedi, einem der führenden Systemanbieter und Hersteller für innovative Lagerlösungen. [...]
1 bis 10 von 2.389