Seite: 26 - 27 | Ausgabe: 04 / 2014
Paletten, die die Welt bedeuten – auf der Dresdner Lifestyle-Messe »room+style« wird durch das Ausstellungskonzept und den zugehörigen Design Award »staged« jungen Gestaltern aus Deutschland und Tschechien Raum zur Präsentation ihrer Prototypen gegeben. Jonathan Radetz war für dds vor Ort. [...]
Seite: 16 - 18 | Ausgabe: 04 / 2014
Eine Berglandschaft diente als Konzeptidee für eine Praxis für Zahnheilkunde. Im mittelfränkischen Stein entstand das Projekt, bei dem Planer und Schreiner im Zusammenspiel den Gipfel der Kundenzufriedenheit erreichten. [...]
Seite: 28 - 29 | Ausgabe: 04 / 2014
Wer wünscht sich nicht einen Schreibtisch ohne überflüssiges Allerlei? Nicola Dachs, Schreinerin und Studentin an der Akademie für Gestaltung in Ulm, entwickelte einen Schreibtisch mit Stauraum. Für dds beschreibt sie den Entwurfsprozess und die Umsetzung ihres Projektes »09/16«. [...]
Seite: 30 - 33 | Ausgabe: 04 / 2014
Auf den Messen ZOW und EuroShop präsentierten die Hersteller ihre Dekor-Kollektionen des Jahres 2014. Ob bei Egger, Kaindl, Krono oder Pfleiderer, ob bei Holz-, Stein- oder Metallreproduktion – wenn schon Tiefenwirkung, dann richtig. Und dennoch, auch Unis und andere Freigeister finden ihren Platz. [...]
Seite: 82 - 85 | Ausgabe: 04 / 2014
Fast spielerisch wagen sich Frank Ackermann und Manfred Weid an neue Technologien heran und machen sie für sich nutzbar. Jetzt kämpfen sie gegen die Grenzen der 5-Achs-CNC und drücken dem Roboter die Fräse in die Hand. [...]
Seite: 92 - 93 | Ausgabe: 04 / 2014
Studenten wissen am besten, wie ein Studentenwohnheim eingerichtet sein muss. Das dachte sich auch die Universität Ulm und bat Studenten der Hochschule Schwäbisch Gmünd um Gestaltungshilfe. [...]
Seite: 94 - 97 | Ausgabe: 04 / 2014
Zuletzt bündelten wir eine Auswahl an gelungenen Schreibtischen von Meisterschülern aus der Republik. Diesmal befassen wir uns mit wandhängenden Meisterstücken aus Berlin, Ebern und München. Alle Stücke zeigen Ecken und Kanten und profitieren vom Kontrast der eingesetzten Materialien. [...]
Seite: 98 - 99 | Ausgabe: 04 / 2014
Zugleich funktional Arbeiten und repräsentativ Wohnen – wie gelingt beides mit einem Möbel? Dirk Wember hat für sein Meisterstück seine Lösung gefunden. Ein Schiebebeschlag hilft ihm das Homeoffice flott abzuräumen. [...]
Seite: 12 - 13 | Ausgabe: 03 / 2014
Bronzeguss verkeilt sich kraftvoll in geräucherter Eiche: Philipp Hinderer entwickelt skulpturale Komponenten für seinen Tisch Tavola und fügt sie formschlüssig zu einem authentischen Möbelstück zusammen. [...]
Seite: 14 - 21 | Ausgabe: 03 / 2014
Gemähte B lümchenwiesen, verformte Bleche, gebrauchtes Holz – auf der Möbelmesse in Köln gab es mehr als nur Möbel und Einrichtungen zu sehen. Dirk Schellberg berichtet über Eindrücke beim Messerundgang, edle Fundstücke und über das Konzept der Kölner Ausstellungsmacher. [...]
1 bis 10 von 253